Möchten Sie mit Ihrem Team teilnehmen? Profitieren Sie von unseren Gruppenrabatten! Schreiben Sie an events@dpunkt.de

Teamentwickler entwickeln sich selbst – Lernen als Fundament

Jeder von uns, der mit und in Teams arbeitet, hat Anteil an der Teamentwicklung. "Man kann nicht nicht wirken", sagte einmal ein Trainer zu mir, "selbst wenn wir nichts tun."

Dabei gibt es Situationen, die uns immer wieder begegnen und für die wir gewisse Routinen entwickelt haben. Und dann kommt es immer mal wieder zu Situationen, auf die wir nicht vorbereitet sind oder bei denen wir uns im Nachhinein fragen, was wir beim nächsten Mal anders machen würden.

Ich bringe Euch einige meiner Erlebnisse mit und wir schauen gemeinsam, ob Ihr so etwas oder Ähnliches auch schon erlebt habt, und was ich und wir daraus gelernt haben.

Ein Erfahrungsaustausch aus der Praxis für die Praxis – offen und ehrlich.

Speaker

 

Silke Notheis
Silke Notheis ist aktuell bei der EnBW in Karlsruhe als Agiler Coach mit dem Schwerpunkt Organisationsentwicklung tätig und begleitet als Chapter Lead Transformation ein neu entstehendes Produkt mit skalierter Arbeitsweise. Als Softwareentwicklerin konnte sie seit 2007 bereits Erfahrungen in einem Scrum Team sammeln, seit 2014 ist sie als Scrum Master aktiv. Daher kennt sie beide Seiten aus eigener Erfahrung und kann viele praktische Erfahrungen und Tipps weitergeben. Privat freut sie sich über fixe Abgabezeitpunkte als Fachlektorin und Reviewerin für die Verlage dpunkt und O'Reilly, um Bücher zügig zu Ende lesen zu müssen, ist aktiv in agilen Communities und schaut immer neugierig über den Tellerrand nach anderen Sichtweisen und neuen Ideen. In Ihrem Job als Agile Coach sieht sie sich selbst als Dienstleister. Getreu dem Motto, Ehre wem Ehre gebührt, setzt sie sich für Fairness und Respekt im Team ein.

Gold-Sponsor

iteratec

-->

inside-agile-Newsletter

Sie möchten über Team Up!
und weitere Angebote von inside agile auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden